Tipps für die Jobsuche – Agentur Wendlandleben

Entschleunigter Bereich bitte warten ...

TIPPS UND HINWEISE

für die Jobsuche in Lüchow-Dannenberg

yojo

Das Portal YOJO - Young Jobs lässt dich, sortiert nach über zwölf Branchen, nach einem Job in der Metropolregion Hamburg suchen – also auch in Lüchow-Dannenberg (die Option "nach Ort filtern" ist noch in Arbeit).

facebook gruppen

Ein weiterer Weg, offene Stellen zu finden (oder auch selbst Gesuche aufzugeben), sind facebook-Gruppen. Sowohl die „Jobbörse Wendland“, „Jobs in Lüchow-Dannenberg, Uelzen, Lüneburg“ als auch „Jobangebote und Gesuche im Landkreis Uelzen und Umgebung“ haben jeweils über 1.000 - 2.000 Mitglieder und es gibt regelmäßig neue Angebote.

Regionale Printmedien

Ein Hauptweg, mit dem die Betriebe im Wendland ihre offenen Stellen immer noch publik machen, ist die Elbe-Jeetzel-Zeitung (EJZ). In Kooperation mit uns sind diese offenen Stellen nun auch im 2-4 Wochen-Rhythmus – sowie in Teilen auf Stellenmarkt-Norden.de – online verfügbar. Auch im Generalanzeiger (e-Paper) und im Kiebitz (e-Paper) werden Stellenanzeigen geschaltet. Die Wochenendausgabe der EJZ ist online für 1,10 € verfügbar.

Portale

Neben den genannten Portalen stellen auch die klassischen Plattformen (Stepstone, Monster usw.) eine gute Möglichkeit dar, um einen Job im Landkreis zu finden. Jedoch ist insgesamt anzumerken, dass hier eher die „größeren“ Arbeitgeber inserieren und so bei weitem nicht das komplette Angebot widergespiegelt wird. PS: Auch eine Suche bei ebay-Kleinanzeigen kann lohnen. Eine Umkreissuche empfiehlt sich jeweils.

Agentur für Arbeit

Auch die Agentur für Arbeit hat eine Jobbörse - für jeden einfach online nutzbar. Am besten die Umkreissuche (z.B. Dannenberg + 50km) nutzen und die Schlagworte variieren.

Unternehmenswebseiten

Gerade die größeren Betriebe aus der Region, wie z.B. ContiTech oder WZT, unterhalten einen eigenen Bereich für ihre Vakanzen. Unter "Weitere Möglichkeiten" haben wir eine Linksammlung zur Übersicht zusammengestellt.